Unternehmensgründung

China Unternehmensgründung

 

Welcome to China!

 

China begrüßt Unternehmensgründungen und Investition von ausländischen Unternehmen. Allerdings ist die Unternehmensgründung in China mit viel Aufwand verbunden. Unternehmen haben nicht nur mit der Bürokratie zu kämpfen, sondern auch mit vielfältigen Schwierigkeiten wie z.B. Wahl der Unternehmensform, Standortauswahl, Personalrecruiment etc.

 

Ihre Unternehmensgründung in China bedeutet, ein Unternehmen mit ausländischer Beteiligung zu gründen.  Es kann ein Unternehmen mit einem chinesischen Investor und einem ausländischen Investor sein oder nur mit einem ausländischen Investor. D.h. die Unternehmensgründung in China kann in Form eines Wholly Foreign-Owned Enterprise erfolgen, oder als Joint Venture.

 

Als China Spezialisten mit Fachpersonal und Sitz in China können wir unsere Kunden bei der Firmengründung in China kompenten unterstützen. Unsere Dienstleistungen umfassen: Betreuung der gesamten Gründungsprozesse, Standortauswahl (Anmietung/Ankauf der Firmenimmobilien), Business Center (Kundenemfang, Kundenkontakte, telefonische und schriftliche Kommunikation mit Kunden, Beantragungen von behördlichen Genehmigungen, Persoanlrecruiment, Accounting und Steuerberatung.

Ablauf einer Unternehmensgründung in China

Checkliste

 

Vorbereitung der Gründung: Namenprüfung, Prüfung der Gesetzeskonformität und Voranmeldung bei der „State Administration of Industry and Commerce“ (SAIC国家工商管理局)

Beantragung der Genehmigung bei der Foreign Investment Commission (外国投资委员会)

Zusammenstellung der Eintragungsunterlagen (Standortangabe, Machbarkeitsanalyse/Businessplan bei der State Development and Reform Commission (发改委), Gesellschaftsvertrag und Satzung, behördliche Anträge etc.)

Einreichung der Unterlagen, persönliche Unterschrift der juristischen Person (Unterschrift per beglaubigter Vollmacht möglich)

Erteilung der Genehmigung der Geschäftslizenz

Beantragung der Steuernummer und elektronischen Steuerermittlungsunterlagen

Eröffnung eines Bankkontos und Devisenkontos

Beantragung der Import-/Exportlizenz